FANDOM


Definition

  • Verschleißerscheinung der Gelenkfächen, bei der das freie Gleiten verloren geht


Pathogenese

  • Druck wird nicht gleichmäßig im Gelenk verteilt → lokale Überbeanspruchung umschriebener *Knorpelpartien
  • Abnahme der Gelenkknorpel-Qualttät durch z. B. Ernährungsstörungen des Knorpels
  • Zerstörung des subchondralen Knochens


Ätiologie

primär

  • idiopatisch ab dem 60. Lebensjahr

sekundär

  • verminderte Gewebsbelastbarkeit
  • Insuffizienz der subchondralen Knochenschicht
  • Gelenkinkongruenz
  • Wachstumsstörungen
  • veränderte Gelenkformen bi z.B. Schlootergelenken, Skoliosen
  • Fehlbelastungen an Gelenken


patholog. Anatomie

  • Degeneration des Gelenkknorpels

reaktive Veränerungen in den übrigen Gelenkabschnitten


Rö-Bild

  • Verschmälerung des Gelenkspaltes
  • subchondrale reaktive Knochensklerose
  • reaktive Knochenbildung am gelenkrand und in den unbelasteten Gelenkabschnitten
  • subchondrale Zystenbilung
  • sekundäre Deformierungen
  • Ankylosen


Symptomatik wärend der 4 Stadien

I

  • beschwerdefreies Gehen
  • Schmerz nach langer Belastung
  • Kraft normal

II

  • Anlaufschmerz
  • leichte Bewegungseinschränkungen
  • Ausdauerkraft herabgesetzt

III

  • Initialschmerz
  • Muskelverkürzungen

IV

  • Ruhe-/ Dauerschmerz
  • ADL--


typische Schmerzen

  • Leisten
  • Trochanter-Bereich
  • Sacro-Illiacal-Gelenke
  • LWS
  • ventro-medialer OS & Gesäßhälfte
  • Kniegelenk


Anamnese

  • Konstitution / Haltung
    • Schonhaltung & Ausweichbewegungen (Drehmann'sches Zeichen)
    • zunehmende F/Add/AR – Kontraktur
    • kompensatorische Hyperlordose
    • funkt. Beinverkürzung durch F/ Add → Flex-Stellung in allen gelenken am kontralat. Bein → **Beckenverwringung mit Fehlstellung im SIG und konvexer LatFlex der LWS auf der betr. Seite


  • Haut/ Unterhaut
    • bei aktiver Arthrose Temperaturanstieg
    • erhöhter Gewebstonus im Becken- und LWS-Bereich
    • Hyperalgesien L3


  • Sehnenansätze/ Ligamente
    • Insertionstendopathien: Troch. maj., SIPS & SIAS
    • Druckschmerz: Ligamente des SIG


  • Muskulatur
    • Hyperton
    • Adduktoren, AR, Flexoren, M. quad. lumb., M. latissimus dorsi auf der betr. Seite
    • beckenstabilisierende Muskulatur in der Standbeinphase


  • Beweglichkeit
    • Kapselmuster


  • Bewegungsverhalten
    • zunehmende Entlastung → Trendelenburg/ Duchenne
    • vermehrte AR
    • KG-Flex kompensiert HG-Ext
    • verminderte HG-Flex


PT bei Coxarthrose

  • Entlastung
    • Zentrierung des HG
    • Entlastung LWS und KG


  • Schmerzlinderung
    • intermittierende Traktionstechniken
    • bewegen unter Belastung im schmerzfreien Bereich


  • Beweglichkeit erhalten und verbessern
    • Quer- und Längsdehnungen


  • Behandlung von Nachbargelenken
    • Beseitigung von Funktionsstörungen (LWS, ISG)
    • Stabilisation hypermobiler WS-Abschnitte
    • Muskelkraft und -koordination erhalten /verbessern
    • Krafttraining in der geschlossenen Kette


  • ökonomische Bewegungsabläufe erarbeiten
    • kein Sitzen auf niedrigen Stühlen
    • Hilfsmittel


Teufelskreis Coxarthrose

  • Belastung ↓ → Belastbarkeit ↓ → erhöhter Knorpelabrieb im Gelenk → Kapselreizung → chron. Entzündung → ZNS registriert Schmerz → Muskeltonus steigt → Schutzspasmus → Knorpelernährung ↓


Operative Versorgungen

  • gelenknahe Osteotomien
    • ungünstige Druckverteilung wird verbessert (Gelenkreneration möglich)
  • Gelenkresektionen
    • selten durchgeführt
    • Stabilität durch derbe Narbe
  • Arthrodese
    • Schmerzfreiheit und Stabilität zu Ungunsten von Beweglichkeit
  • Endoprotese
    • Ersatz des Femurkopfes